Vorträge



Hier finden Sie eine Übersicht unserer 29 Fachvorträge aus unterschiedlichen wissenschaftlichen, technologischen und gestalterischen Disziplinen.


Donnerstag 25.09. 12.00 - 12.30 Uhr

Farbexperimente in Handwerk, Kunst und Wissenschaft des 18. Jahrhunderts, oder: wie exotisch war Goethe?

Prof. Dr. Friedrich Steinle

Technische Universität Berlin, Wissenschaftsgeschichte



Donnerstag 25.09. 12.00 - 12.30 Uhr

Experimentell erwiesen? – Kandinskys Farbenlehre am Bauhaus

Prof. Dr. Karl Schawelka

Bauhaus Universität Weimar, Geschichte und Theorie der Kunst









Donnerstag 25.09. 12.30 - 13.00 Uhr

Wie sehen Armut, Reichtum, Gewinn oder Verlust aus?

Prof. em. Axel Venn

Trendforscher, Berlin



Donnerstag 25.09. 13.00 - 14.30 Uhr

Farbe im Experiment

Prof. Dr. Ulrich Heinen

Bergische Universität Wuppertal, Dekan Fachbereich F - Design und Kunst



Donnerstag 25.09. 13.30 - 14.30 Uhr

Farberkennung und Analyse der stehenden Welle

Robert Bläsche

Dresden



Donnerstag 25.09. 13.30 - 14.30 Uhr

Auffällige Analogien im Lichte einer Annahme von Wilhelm Wundt

Priv.-Doz. Eckhard Bendin

Bildender Künstler / Farbdesigner, Privatdozent für Gestaltungslehre, Autor und Kurator für Farbenlehre, Dresden



Donnerstag 25.09. 14.30 - 15.00 Uhr

Welche Rolle spielen Farben bei der Partnerwahl im Tierreich?

Prof. Dr. Klaudia Witte

Universität Siegen, Ökologie und Verhaltensbiologie



Donnerstag 25.09. 14.30 - 15.00 Uhr

Architektur der 70er Jahre – Ist es innovativ und experimentell oder einfach nur schrill?

Dr. Anne Marie Neser

Werkraum Berlin, Kunst- und Bauhistorikerin



Donnerstag 25.09. 15.00 - 15.30 Uhr

Lumineszenz – ein Paradigmenwechsel für Farbe?

Prof. Dr. Michael W. Tausch

Bergische Universität Wuppertal, Didaktik der Chemie



Donnerstag 25.09. 15.00 - 15.30 Uhr

Gibt es eine Ethik der Farbgestaltung?

Nathalie Pagels

Farbkonzepterin, Düsseldorf



Donnerstag 25.09. 16.00 – 16.30 Uhr

Woher hat der Regenbogen seine Farbigkeit? Zum Zusammenhang von Helligkeits- und Farbwahrnehmung

Prof. Dr. Roger Erb

Goethe Universität Frankfurt am Main, Didaktik der Physik



Donnerstag 25.09. 16.00 – 16.30 Uhr

Wie viel Farbtheorie braucht der Kunstunterricht?!

Dr. Andreas Schwarz

Universität Duisburg-Essen, Kunstpädagogik



Donnerstag 25.09. 16.30 – 17.00 Uhr

Welche Farben hat der Himmel?

Prof. Dr. Ralf Koppmann

Bergische Universität Wuppertal, Atmosphärenphysik



Donnerstag 25.09. 16.30 - 17.00 Uhr

Kann Farbplanung demokratisch sein?

Dr. Stefanie Wettstein

Haus der Farbe Zürich, Schule für Handwerk und Gestaltung, Höhere Fachschule für Farbgestaltung Forschung und Vermittlung





Freitag 26.09. 11.00 - 11.30 Uhr

Wie lassen sich Grundprinzipien der Farbgestaltung für Architekten vermitteln?

Prof. Ralf Weber PhD, Thomas Kanthak und Anne Sevenich

Fakultät Architektur Technische Universität Dresden Lehrstuhl Raumgestaltung, Gebäudelehre und Entwerfen



Freitag 26.09. 11.30 - 12.00 Uhr

Spektrale Revision – warum gibt es keine „echten Farben“ in Bildern?

Dr. des. Tim Otto Roth

Künstler und Medienwissenschaftler, Köln





Freitag 26.09. 13.30 - 14.00 Uhr

Kann man mit Farbfotografie die Welt retten?

Prof. Dr. Rolf Sachsse

Hochschule der Bildenden Künste Saar Designgeschichte und -theorie (Bildtheorie, Fotografie)



Freitag 26.09. 13.30 - 14.00 Uhr

Bringen die forschenden Strategien der Farbindustrie für das Malerhandwerk neue Chancen oder überwiegen die Risiken?

Michael Bablick

Sachverständiger, Autor Lehr- und Fachbücher für das Maler- und Lackiererhandwerk, München



Freitag 26.09. 14.00 - 14.30 Uhr

Wie wirkt Monochromie?

Prof. Dr. Susanne Marschall

Eberhard Karls Universität Tübingen, Medienwissenschaft (Audiovisuelle Medien, Film und Fernsehen)



Freitag 26.09. 14.00 - 14.30 Uhr

Beschichtungen – den Anforderungen gewachsen?

Prof. Dr. Klaus Littmann

Leibniz Universität Hannover Werkstoffchemie und Beschichtungstechnik



Freitag 26.09. 15.00 – 15.30 Uhr

Getrübte Medien. Wie verhalten sich Licht, Medium und Farbe bei Sir Kenelm Digby, Rubens und Van Dyck?

Prof. Dr. Karin Leonhard

Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Wissenschaftsgeschichte und Kunstgeschichte



Freitag 26.09. 15.00 - 15.30 Uhr

Optik… Haptik… Farbig… Technik?

Prof. Andreas Kalweit

Bergische Universität Wuppertal, Manufacturing & Material Science





Freitag 26.09. 15.30 – 16.00 Uhr

Kupfer als schillerndes Farbenspiel – Wie beeinflusst das Material die Farbgestaltung und das Objekt?

Eva Marguerre und Marcel Besau

Studio Besau-Maguerre, Hamburg Produktdesign, Visuelle Kommunikation, Editorial, Interior, Lehre